> 12. Dortmunder Friedenslauf <

> Datum: 5. Juni 2006
> Ort: Dortmund-Kirchlinde
> Distanz: Halbmarathon
> Information: TSV-Kirchlinde.de
> Strecke: 2 Runden durch Wälder und Felder, leicht hügelig
> Teilnehmer: 195
> Hobbyjogger: Nicklars, Tillmann
> Ergebnisse: pdf
> Fotos vom Lauf

> Bericht:
Nicklars siegt beim Friedenslauf; Tillmann Dritter!
Mit mulmigen Gefühlen fuhren Nicklars und Tillmann zum Friedenslauf in Dortmund Kirchlinde. Nach 2 Wettkämpfen in den letzten 6 Tagen, einer davon der zermürbende Herdecker Citylauf nur 2 Tage zuvor, war man von der eigenen Leistungsstärke nur halbwegs überzeugt. Tillmann hatte zudem Probleme mit der Kniekehle und Nicklars litt etwas unter Müdigkeit aufgrund diverser Feiern am Wochenende. Trotzdem musste man natürlich als Hobbyjogger Dortmund bei einem Wettkampf in der Heimatstadt präsent sein! Es zeigte sich, dass es ein guter Entschluss gewesen war, sich aus dem Bett zu quälen!
Tillmann sondierte die Konkurrenz bereits vor dem Start und lief ein absolut tolles Rennen, bei dem er kaum noch was von seiner Blessur spürte. In 1:18:52 Stunden sicherte er sich den starken 3.Platz in der Gesamtwertung und wurde mit einem Pokal würdig entlohnt: "Endlich einmal nicht nur Metall", freute er sich. Auf der Strecke musste er am Ende alles geben, da er von der Angst getrieben wurde doch noch wieder undankbarer Vierter zu werden. Im Ziel war die Freude dementsprechend groß bei unserem Hobbyjogger, der immer besser wird.
Nicklars konnte sich vor dem Lauf ebenfalls nicht richtig einschätzen, wollte jedoch alles geben, da sein Auftritt bei dem Lauf bereits im Vorfeld in der Zeitung angekündigt worden war. Dies gelang ihm auch grandios. Er lief an der Spitze ein einsames Rennen und gewann in 1:15:35 Stunden vor dem Vorjahressieger mit einem Start-Ziel-Sieg. Herzlichen Glückwunsch unserem "Lokalmatador". Bereits sein zweiter Halbmarathonerfolg in diesem Jahr. Zur Belohnung gab es einen großen Pokal sowie eine tolle Uhr.
Insgesamt ein sehr schöner Lauf durch Wälder und Felder, der in zwei Runden absolviert wurde. Viele bekannte Gesichter waren wieder am Start, zudem eine tolle Organisation und ein reibungsloser Ablauf der Veranstaltung.

> Platzierungen Männer:
1. Platz:  Nicklars Achenbach  -  01:15:35h  -  Hobbyjogger.de  -  Altersklasse MHK: 1.Platz
2. Platz:  Khalid Ghazi  -  01:17:13h  -  TuSEM Essen
3. Platz:  Tillmann Goltsch  -  01:18:52h  -  Hobbyjogger.de  -  Altersklasse MHK: 2.Platz
149.Platz:  Hans Schmill  -  02:13:09h  -  Coesfeld