>> Das Trainingsrevier der Hobbyjogger <<


Das Trainingsgebiet der Hobbyjogger liegt am südlichen Rand Dortmunds an der Grenze zu Schwerte rund um die Autobahnkreuze Dortmund Süd und Westhofen. Haupttrainingsgelände sind die Wälder Niederhofer Holz und Vinklöther Mark zwischen den Dortmunder Stadtteilen Höchsten, Wichlinghofen und Niederhofen. Es werden aber auch Routen in den Dortmunder Stadtforst ("Bittermark"), das Romberger Holz, Reichsmark, Wannebachtal, Fürstenberger-Holz, Klusenberg oder in den Schwerter Wald unternommen. Ziele sind ebenfalls die Syburg, der Sommerberg, Berghofen, Wellinghofen, der Rombergpark oder Wege entlang der Hörder Emscher.